Allerlei Neues aus dem Studio Rex

10. Mai 2015

Es tut sich ja immer mal wieder was neues im Studio Rex. Spielzeuge verschleissen und werden durch andere ersetzt, Möbel werden gerückt, Gäste oder Kolleginnen inspirieren mich mit Wünschen nach neuen Gerätschaften, oder ich verliebe mich in ein neues Outfit. Jede einzelne Neuanschaffung anzukündigen würde den Rahmen sprengen, aber ab und an mache ich euch doch auch gern ein bisschen heiss. :)

Anbei also völlig willkürlich vier Neuigkeiten der letzten Wochen:

Zunächst lief mir dieses entzückende Spanische Pferdchen zu. Es ist als Designer-Einzelstück nur wenig Gesellschaft gewohnt, daher noch ein wenig bockig und hat bisher jedes Rodeo gewonnen, freut sich aber auf weitere mutige Einreiter.

spanischespferd

Wer es stattdessen lieber etwas bequemer mag, darf in unserer nagelneuen Komfort-Sling Platz nehmen. In optimaler Höhe gelagert kannst du dich dort je länger desto lieber mit meinem Strap-on beglücken lassen. Renitente Zöglinge können darin auch sicher festgeschnallt oder sogar mit weiter hochgezogenen Beinen in der “Internatsstellung” ordentlich versohlt werden.

sling
Weiterlesen »

Saftige Tracht Prügel von Undine und Lady Velvet Steel (von N.)

3. Mai 2015

Ich will euch von einem besonders tollen Erlebnis berichten:

Bei unserem letzten Erziehungstreffen Anfang des Jahres meinte Undine zu mir, sie habe Lady Velvet Steel kennengelernt, und sich mit ihr über mich unterhalten. Und dann sagte sie, sie würde mich gerne einmal zusammen mit ihr erziehen. Da Undine in besagter Session diesen Wunsch noch zweimal wiederholte, sagte ich mir: “das meint sie ernst!”

Da las ich Anfang Mai auf den Webseiten von Lady Velvet Steel, sie wäre Ende Mai in Hamburg zu Gast im Studio Rex. Ich setzte Himmel und Hölle in Bewegung, um während dieser Zeit nach Hamburg zu kommen.

Die beiden Damen empfingen mich mit einem Küßchen, und wir hatten auch gleich ein Vorgespräch. Das dauerte aber gar nicht lange, denn für die beiden Damen war völlig klar: “Jetzt kriegst du Prügel, aber ordentlich! Zieh’ dich aus!”

Auf dem Bett lag ein kleines hölzernes Böckchen, eine Neukonstruktion. “Leg dich da mal drüber”, meinte Undine. “Festgebunden wirst du nicht, schließlich sollst du erstmal nur aufgewärmt werden.” Also legte ich mich drüber. Ich kann euch sagen, dieses Ding zwingt einen zu einem ordentlichen Hohlkreuz, so dass der Hintern wirklich hübsch weit herausgestreckt wird. Weiterlesen »

Feedback zu einer Skype-Hypnose-Session von B.

25. April 2015

Ich fand Undine im Web auf der Suche nach Hypnose und BDSM. Einige erotische BDSM Hörspiele und Files hatte ich mir schon an verschiedener Stelle im Internet besorgt und fand zunehmend Gefallen daran.

Aber jetzt wollte ich es individueller. Nach einem Telefonat vereinbarter wir, ich solle meine Phantasie doch bitte per Mail an Undine schicken, ob das so umsetzbar sei. Nachdem sie den Inhalt für machbar erklärt hatte, vereinbarten wir einen Termin.

Ich hatte es mir vor dem PC bequem gemacht, war aber ganz schön aufgeregt. Nach einem kurzen Gespräch über Hypnose, ging es los.

Ich konnte schnell in Trance gehen und die ruhige, angenehme Stimme von Undine begleitete mich in die Tiefen meines Unterbewusstsein. Auf dem Weg verstärkte Undine noch einmal meine Sinneswahrnehmungen.

Was dann folgte, übertraf alles, was ich bisher in dem Bereich erlebt hatte. Undine führte mich in meine Phantasie und alles war so unglaublich real: Bilder, Farben, Gefühle, Handlungen. Es war, als sei ich in meinem eigenen Film. Es ist unglaublich, was da möglich ist. Das Ende der Reise hatte ich relativ wenig detailliert beschrieben.

Undine steigerte das was ich mir ausgedacht hatte mit ihren Ideen und Erfahrungen in ein furioses Finale, wo kam was kommen musste.

Es ist im Nachhinein fasst so als sei es ein reales Erleben gewesen.

Ganz lieben Dank, Undine, und wir sind noch nicht fertig 😉 Davon möchte ich mehr.

Herzlich Grüsse, B.

Hypnose-mp3: Feminisierung

23. April 2015

Immer wieder werde ich nach fertigen erotischen Hypnose-Soundfiles oder BDSM-Hypnose-mp3s gefragt, so häufig, dass ich langsam doch anfange, über ein entsprechendes Angebot nachzudenken. Auch wenn mir das intensive Eingehen auf die ganz individuellen Schlüsselreize meiner Gäste und Hypnotisanden am Herzen liegt, ist es doch auch verständlich, wenn der Aufwand und das Honorar für ein File nach Maß für manche eine Hürde darstellt. Vor allem, wenn man vielleicht erst einmal nur in die erotische Hypnose hineinschnuppern möchte.

Daher starte ich hier nun einen kleinen Testballon. Als eines der beliebtesten Themen, die an mich herangetragen werden, geht es um Feminisierung: Einen weiblichen Körper zu spüren, feminine Erotik zu erleben, bis hin zu einem weiblichen Orgasmus (bei der Selbstbefriedigung), den du entweder rein im Kopf genießen oder beim zuhören “live” ausagieren kannst. Schmerz oder Machtgefälle spielen dabei keine Rolle.

Das mp3 ist knapp 39 Minuten lang und aufgrund einer ausführlichen Hypnose-Einleitung auch für Hypnose-Neulinge geeignet. Es handelt sich um eine erotische Traumreise, deren Effekte am Ende der Hypnose wieder vollständig aufgehoben werden. Es werden keine posthypnotischen Trigger verankert und selbstverständlich gibt es auch keine Suggestionen, die dich an mich binden, die dich dazu auffordern sollen, weitere Files von mir zu kaufen, oder ähnlichen unseriösen Unsinn. Bitte beachte die Hypnose-Kontraindikationen.



Hier ein kleiner Vorgeschmack zum Beurteilen der Soundqualität:



Wenn du das vollständige File herunterladen möchtest, schick mir bitte eine kurze e-mail, dann bekommst du meine Bankverbindung. Nach Eingang einer Überweisung von 50 Euro schicke ich dir einen Download-Link zu.

Safewords für Touristen

22. März 2015

Heute einfach mal ein unterhaltsames Fundstück … :)