Intimschmuck

Intimschmuck - Nipple PiercingEs ist nicht überraschend, dass viele meiner Gäste und Gespielen ein Faible für Intimschmuck haben – immerhin trage ich einiges an Stahl, Gold und schönen Steinen an intimen Stellen und liebe das ausführliche Spiel mit kleinen Gewichten, Anhängern, Kettchen und Mini-Spreizstangen, Glöckchen, Schlössern und was man sonst noch alles mit diesem hübschen Geschmeide anstellen kann. Der Spaziergang in ein nahegelegenes Cafe wird zum besonderen Erlebnis, wenn nur meine Begleitung und ich wissen, was da leise, aber deutlich unter meinem Sommerkleid klingelt … und natürlich sind die glitzernden Pretiosen im gemeinsamen Spiel ein unwiderstehlicher Magnet für Augen, Finger und Zunge.

Ebenfalls nicht überraschend ist es, dass einige meiner Gäste und Gespielen selbst Intimschmuck tragen – gleich und gleich gesellt sich gern, und auch ich selbst kann weder Augen noch andere Körperteile abwenden von diesem Glanz.

Intimschmuck - Clithood PiercingUnd dann gibt es natürlich noch diejenigen, die keinen Intimschmuck tragen, aber gern welchen hätten. Oder die wunderbar Gierigen, die ihrer Sammlung noch das eine oder andere Stück hinzufügen möchten. Heute hatte ich wieder einmal einen Vertreter der letztgenannten Gattung in meinen Fängen. Er wollte als Symbol seiner Hingabe gleich zwei neue Schmuckstücke in meinem Beisein und durch meinen Befehl empfangen. Ich war entzückt!

Intimschmuck - Labia Piercing Da ich selbst keine permanenten Piercings setze, gebe ich meine Gespielen dafür in kundige Hände: Profi-Piercerin Andrea Grimme von Stahl Stich, selbst Sadomasochistin mit ausgeprägtem Sinn für Zeremonien, reist für diese Fälle mit einem Koffer voller steriler Instumente und Schmuck ins Studio Rex an und nimmt den Eingriff vor. Meine Rolle ist dann entweder die der händchenhaltenden Intimschmuck-Freundin, oder ich entscheide wie heute gemeinsam mit Andrea, welcher Ring wo gesetzt werden soll, während unser Opfer sich gefesselt und mit verbunden Augen seinem Schicksal ergeben muss.

Wie auch immer das Ritual aussieht, das wir miteinander erleben, es ist mit Sicherheit etwas, was uns noch lange aneinander erinnern wird. An einen gemeinsamen Fetisch, eine geteilte Leidenschaft: ein schmerzhaft-schönes Zeichen der Verbundenheit.

Ich danke Andrea für ihre Komplizenschaft und Präzision bei der heutigen „Beringung“, und natürlich C. für sein Vertrauen und das wunderbare Aufbäumen in meinen Armen. Und ich freue mich auf den Einsatz des neuen Geschmeides, dessen Ort, Form und Größe ich nicht völlig uneigennützig gewählt habe.

Tags: , , ,

2 Kommentare zu “Intimschmuck”

  1. XX sagt:

    Ich freue mich drauf.
    LG
    XX

  2. Kain Kosmos sagt:

    Ihre Brüste mitsamt mit Piercing sind so umwerfend schön!

Kommentieren