Feedback zu einer Skype-Hypnose-Session von B.

Ich fand Undine im Web auf der Suche nach Hypnose und BDSM. Einige erotische BDSM Hörspiele und Files hatte ich mir schon an verschiedener Stelle im Internet besorgt und fand zunehmend Gefallen daran.

Aber jetzt wollte ich es individueller. Nach einem Telefonat vereinbarter wir, ich solle meine Phantasie doch bitte per Mail an Undine schicken, ob das so umsetzbar sei. Nachdem sie den Inhalt für machbar erklärt hatte, vereinbarten wir einen Termin.

Ich hatte es mir vor dem PC bequem gemacht, war aber ganz schön aufgeregt. Nach einem kurzen Gespräch über Hypnose, ging es los.

Ich konnte schnell in Trance gehen und die ruhige, angenehme Stimme von Undine begleitete mich in die Tiefen meines Unterbewusstsein. Auf dem Weg verstärkte Undine noch einmal meine Sinneswahrnehmungen.

Was dann folgte, übertraf alles, was ich bisher in dem Bereich erlebt hatte. Undine führte mich in meine Phantasie und alles war so unglaublich real: Bilder, Farben, Gefühle, Handlungen. Es war, als sei ich in meinem eigenen Film. Es ist unglaublich, was da möglich ist. Das Ende der Reise hatte ich relativ wenig detailliert beschrieben.

Undine steigerte das was ich mir ausgedacht hatte mit ihren Ideen und Erfahrungen in ein furioses Finale, wo kam was kommen musste.

Es ist im Nachhinein fasst so als sei es ein reales Erleben gewesen.

Ganz lieben Dank, Undine, und wir sind noch nicht fertig 😉 Davon möchte ich mehr.

Herzlich Grüsse, B.

Tags:

Kommentieren